Kumpfmühle, Familie Seegerer

Die Kumpfmühle wird von Rosmarie und Wolfgang Seegerer seit 2014 nach den Richtlinien des Naturland-Verbandes ökologisch bewirtschaftet. Die Schwerpunkte sind Teichwirtschaft, Schaf- und Damwildhaltung sowie Ackerbau.

In den hofnahen Naturteichen züchtet die Familie Seegerer Schleien, Hechte und Zander in Bio-Qualität, zudem Forellen und Saiblinge. Alle Fische werden soweit nötig mit hofeigenem Getreide gefüttert. Traditioneller Schwerpunkt ist der Oberpfälzer Karpfen. Dieser wird auch als grätenfreies Filet angeboten.

Die von einer Eselin beschützten Mutterschafe (Braunes Bergschaf) sind im Sommer mit der Nachzucht auf der Weide. Das Damwild besitzt in einem großzügigen Gehege viel Auslauf.

Ein umgebauter Bauwagen als Mobilstall beherbergt Zweinutzungshühner (Coffee&Cream), das zugehörige Brudergockelprogramm wird vorbildlich am eigenen Hof durchgeführt.

Die Vielfalt hergestellter Lebensmittel hat zur Entscheidung geführt, einen eigenen Hofladen zu betreiben. In diesem sind auch Bio-Fische der Nachbarn, Bio-Eier frei laufender Hühner, Nudeln, Kartoffeln und Bio-Honig vom Peter Anderl Hof zu haben.

Der Fisch wird grundsätzlich frisch geschlachtet. Um Vorbestellung wird daher gebeten.

Hoftage sind Freitag und Samstag von 9.30 bis 13.30 Uhr sowie nach telefonischer Vereinbarung unter 09433 427.

Kontakt

Kumpfmühle, Wolfgang und Rosmarie Seegerer
Eckendorf 9
92507 Nabburg
seegerer@hofladen-kumpfmuehle.de
www.hofladen-kumpfmuehle.de


Größere Karte anzeigen

Zuletzt geändert am 16.08.2021