Biohof Hofbauer

Martin Bucher und Claudia Aschenbrenner-Bucher führen den Hof seit 2015 bio-zertifiziert. Die große Mutterkuhherde hat viel Platz, die Kälber dürfen bei der Kuh bleiben, solange sie wollen, die Mutterkühe so alt werden, wie sie können.

Färsen und Ochsen werden erst im Alter von drei Jahren geschlachtet. Großen Wert legt Claudia Aschenbrenner-Bucher auf die bestens organisierte und vollkommen stressfreie Schlachtung am Hof. Für die mindestens 3-wöchige Kühlung und die Zerteilung stehen angrenzende Räume zur Verfügung. Das Rindfleisch Dry Aged ist prämiert.

Auch einige tiefenentspannte Strohschweine, Bio-Kartoffeln (lila und rot) sowie Bio-Gemüse nach Saison sind anzutreffen.

Die 4500 Legehühner bewohnen mobile Ställe und wechseln als Wanderhühner regelmäßig den Standplatz.

Die Vermarktung erfolgt soweit möglich ab Hof. Für schnelle Wünsche steht ein gut gefüllter Selbstbedienungs-Automat bereit. Vorbestellte Ware wird in Kommissionierungsabteilen bereitgestellt.

Jede Woche bereichert die Familie Bucher mit dem neuen großzügigen Marktwagen mehrere Wochenmärkte.

Kontakt

Biohof Hofbauer; Martin Bucher und Claudia Aschenbrenner-Bucher
Blumenstraße 6a
93482 Pemfling/Großbergerdorf
bucher-aschenbrenner@t-online.de
https://www.bio-hofbauer.de/


Größere Karte anzeigen

Zuletzt geändert am 06.05.2022