Schneinderhof, Familie Ram

Mitten im Oberpfälzer Wald liegt der seit 2009 mit Demeter-Richtlinien arbeitende Schneinderhof. Eine Mutterkuhherde mit Deutschen Angus-Rindern bildet den Schwerpunkt, hinzu kommen Damwild, Schafe, Ziegen, Hühner, Enten und Gänse. In Drei-Felder-Wirtschaft werden seltene Sorten angebaut, so das Oberkulmer Rotkorn, eine alte Dinkelsorte ohne Weizen-Einkreuzung. Besonderes Augenmerk richtet die Familie Ram auf die Herstellung und Vermarktung ihrer exzellenten Wurst- und Fleischwaren in Demeter-Qualität. Exemplarisch der Edelrinderschinken und die vielfach prämierte Rindersalami. Rindsleberpastete, Rindsleberkäse im Glas, Rindswiener und Rindsbratwürste werden im Warmfleischverfahren hergestellt und benötigen daher keine Bindemittel. Empfehlenswert sind die besonders bekömmlichen Dinkelnudeln „Oberkulmer Rotkorn“. Der Verkauf erfolgt telefonisch. Fleischpakete ab 5 kg können bestellt werden. Wurstwaren, Mehl und Nudeln sind im Internet-Shop zu haben.

Kontakt

Schneinderhof, Familie Ram
Zieglmühle 2
92648 Vohenstrauß
familie.ram@demeter-schneinderhof.de
www.demeter-schneinderhof.de


Größere Karte anzeigen

Zuletzt geändert am 27.02.2021