Mehl und Öl

Von der Pflanze auf dem Acker bis zum fertigen Mehl wird über Nachhaltigkeit und Qualität entschieden. Wer wissen will, was er isst, sollte undurchsichtige Mehle von Agrarkonzernen meiden. Wohl dem, der noch eine der verantwortungsvoll betriebenen kleinen Mühlen in der Nähe hat. Da sind Regionalität und Qualität sicher.